Mädchenspiel als Krimi

20.11.2019

Spannung bis zum Schluss gab es beim Heimspielsieg (61:55) der der WU14 Mädchenmannschaft gegen Langen. Dem Dieburger Trainerteam standen erstmals in dieser Saison 8 Spielerinnen zur Verfügung. Die Mädchen aus Langen waren als Spitzenreiter der Liga zum Spiel in der ABC-Halle nach Dieburg gekommen und wurden anfangs ihrer leichten Favoritenstellung durchaus gerecht. Die Gäste bauten ihre knappe Halbzeitführung von 26:24 in 3. Viertel auf 43:39 aus und eine Niederlage für Dieburg schien sich anzubahnen. In einem rasanten Schlußviertel, unterstützt durch lautstarke Fans, konnten die Dieburgerinnen das Spiel drehen und mit energischem Endspurt einen bejubelten Erfolg landen. Damit sind sie neuer Tabellenführer in der Bezirksliga.

Die Blues sind eine Abteilung des TV 1863 Dieburg e.V.