MU 16 besiegt den Tabellenführer Marburg in der Landesliga

15.12.2019

Am vergangenen Wochenende war der Tabellenführende der Landesliga Hessen bei den Dieburg Blues zu Gast. Beim Hinspiel ging die mu16 gemessen an den Punkten, deutlich als Verlierer vom Feld. Dies sollte an diesem Spieltag anders werden. Die Jungs haben sich im Laufe der Saison gut entwickelt und in der Landesliga bislang einen „sehr guten Job gemacht“, wie Trainer Tobias Hofer betont. Mit dem 3. Tabellenplatz hatte wirklich niemand ernsthaft gerechnet. Um mit einem souveränen Abschluss in die Winterpause zu gehen, wollten die Jungs den Sieg gegen die Gäste aus Marburg unbedingt. Jeder Zuschauer in der „Halle auf der Leer“ fiebert mit der Mannschaft mit. Jedes einzelne Viertel war ein Kopf an Kopf rennen, wenngleich die Mannschaft von Tobias Hofer und Jakob Finkernagel das schönere Spiel spielte. Gespickt mit großartigen Spielzügen, spielte die Mannschaft ruhig und durchdacht. Die Marburger holten immer dann die Punkte, wenn die Dieburger wieder mal den Kopf verloren, unkonzentriert und hektisch spielten. Dies machte dann auch der Spielstand zur Halbzeit mehr als deutlich. Ein 25:29 für die Gäste war zwar keine aussichtslose Ausgangsposition für das 3. Viertel, aber auch keine absolut entspannte Grundlage dafür. Potenzielle 10 Punkte Rückstand holt man gegen eine Mannschaft wie Marburg nicht mal eben wieder auf. Glücklicherweise konnte die Mannschaft ein 36:36 zu Beginn des 4. Viertels erzielen. Knapper und spannender durfte es aus Sicht der Spieler und Zuschauer allerdings nicht mehr werden. Erfreulicherweise gewannen die Blues verdient 52:45 gegen die Tabellenspitze aus Marburg. Ein sehr gelungener Jahresabschluss für die laufende Saison 2019/20. Luca (8 Pkt.), Phil (18 Pkt.), Ibo (4 Pkt.), Hannes (4 Pkt.), Max (8 Pkt.), Adrian (10 Pkt.)

Die Blues sind eine Abteilung des TV 1863 Dieburg e.V.